Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Plagne/BEPlagne/BE

Nachhaltigkeit....

Rolf Däppen legt grossen Wert darauf, seine Werkstatt nachhaltig zu betreiben. So berücksichtigt er Materiallieferanten aus der Region. Zum Beispiel bezieht er alle Filzarten aus Enggistein (Worb/BE) oder Karton/Papier bei lokalen Geschäften in der Gemeinde Zollikofen.

Besonders stolz macht Rolf den Umstand, dass er sein Lager mit Hölzer aus dem Familienbesitz versorgen kann. Auf 862 Meter ü. M. wachsen in der Gemeinde Plagne wunderbare Bäume wie Bergahorn, Fichte und wilder Kirschbaum.

Zelluloid

Die meisten Akkordeons wurden in der Vergangenheit mit dem Material Zelluloid überzogen. Das in verschiedenen Farben erhältliche Material wurde früher z.B. in der Region Bern hergestellt. Ein Bestandteil von Zelluloid ist Nitrozellulose, welches das Material u.a. hoch entzündbar macht. Damit das Material adäquat verwendet werden kann, muss dieses in einem Aceton- Wassergemisch weich gemacht werden. Zudem wird Zelluloid nur noch im asiatischen Raum hergestellt.... unter welchen Bedingungen für Mensch und Natur ist unklar.

Aus diesen Gründen, verwende ich Zelluloid nur bei Bedarf bei Reparaturen.